Wann sind Unterrichtszeiten an der GSH?

Antwort

Im Rahmen der verlässlichen Grundschule wird für alle Schüler eine Schulzeit von 8.00 – 12.45 Uhr angeboten. Die Ganztagsbetreuung findet von 12.45 - 15.00 Uhr statt.

 

Der Kernunterricht ist für Klasse 1 von 8.00 – 11.35 Uhr, für Klasse 2 ebenfalls von 8.00 – 11.35 Uhr, an zwei Tagen der Woche jedoch von 8.00 – 12.45 Uhr.

Die Klassen 3 und 4 werden Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8.00 – 12.45 Uhr unterrichtet. Am Mittwoch dauert der Unterricht von 8.00 – 13.30 Uhr.

 

1. Stunde 8.00 -   8.45 Uhr
2. Stunde 8.50 -   9.35 Uhr
3. Stunde 10.00 - 10.45 Uhr
4. Stunde  10.50 - 11.35 Uhr
5. Stunde  12.00 - 12.45 Uhr
6. Stunde 12.45 - 13.30 Uhr
 

Im Anschluss an den Unterricht findet die Betreuung statt. Hierzu können Sie ihr Kind bei Bedarf anmelden. Anmeldungen erfolgen zu Schuljahresbeginn für ein ganzes Schuljahr. Abmeldungen sind jederzeit möglich, gelten dann aber für den Rest des Schuljahres. Anmeldungen zur Betreuung im laufenden Schuljahr sind nur in begründeten Ausnahmefällen möglich. Für die Zeit nach der Betreuung können Sie ihr Kind wahlweise von Montag bis Donnerstag zur Ganztagsbetreuung anmelden. In der Mensa findet für die 1. und 2. Klassen von 12.45 - 13.30 Uhr ein gemeinsames Mittagessen statt. Danach folgen Hausaufgabenaufsicht und Freizeitangebote bis 15.00 Uhr.

 

Für die 3. und 4. Klassen finden von 12.45 Uhr - 13.30 Uhr Arbeitsgemeinschaften statt. Um 13.30 Uhr das gemeinsame Mittagessen und von 14.15 - 15.00 Uhr die Hausaufgabenausicht.

 

Am Tag der Zeugnisausgabe endet der Unterricht stets nach der 3. Unterrichtsstunde. An diesem Tag findet keine Betreuung statt. Die Hortkinder werden an diesem Tag direkt im Anschluss an die 3. Unterrichtsstunde betreut.